Der Vorstand der 11880 Solutions AG

"Wir denken und handeln wie unsere Kunden."

11880* steht seit mehr als zwei Jahrzehnten für schnelle Suchergebnisse - am Telefon und online

Die 11880 Solutions AG wird von Christian Maar /Vorstandsvorsitzender) und Michael Geiger (Vorstand Technik) geführt. Beide sind leidenschaftliche Online-Profis und verfolgen ein gemeinsames Ziel: ihren Kunden die beste Möglichkeit bieten, schnell und fair zueinander zu finden.

Die Vorstandsmitglieder

Christian Maar
Vorstandsvorsitzender

Christian Maar, Vorstandsvorsitzender der 11880 Solutions AG seit Juni 2015, ist ein Digitalprofi der ersten Stunde. In geschäftsführenden und leitenden Positionen führte der Diplom-Betriebswirt Unternehmen wie Immonet, Arcandor, Oracle, IBM oder Allegro zum Erfolg.

 


Michael Geiger
Vorstand

Michael Geiger, Vorstand seit Herbst 2014, kennt das Unternehmen wie kaum ein anderer. Seit 13 Jahren verantwortet der Diplom-Informatiker den anspruchsvollen Technikbereich des Unternehmens. Seine Karriere begann Michael Geiger bei der Siemens AG.

Aufsichtsrat der 11880 Solutions AG

Dr. Michael Wiesbrock (Aufsichtsratsvorsitzender)

Seit 2003 tätig als Rechtsanwalt bei der Kanzlei Flick Gocke Schaumburg in Frankfurt/Main, seit 2007 als Partner. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit liegen in den Bereichen Immobilientransaktionen, REITs, Immobilienwirtschaftsrecht und –finanzierungen, Unternehmensakquisitionen, Venture Capital, Private Equity, Kapitalmarktrecht, Gesellschafts- und Allgemeines Wirtschaftsrecht.

Zuvor war Herr Dr. Wiesbrock als Rechtsanwalt in der Kanzlei Dr. Ebner, Dr. Stolz und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft tätig. Seine Berufslaufbahn startete er als Unternehmensberater bei der Arthur Andersen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft in Eschborn/Frankfurt. Er ist Mit-Herausgeber der Zeitschrift „Corporate Finance“ und hat zahlreiche Fachartikel veröffentlicht.

Herr Dr. Wiesbrock studierte Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim.

Ralf Grüßhaber (stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender)

Seit November 2014 Geschäftsführer bei B2X Care Solutions GmbH.

Davor war er von 2001 bis 2014 bei der 11880 Solutions AG tätig, zunächst als Bereichsleiter Finanzen, ab 2004 als Finanzvorstand. In dieser Zeit verantwortete er sowohl die operative und bilanzielle Sanierung der 11880 Solutions AG in den Jahren 2001 – 2003, als auch Wachstum im europäischen Ausland im Geschäftsbereich Auskunft. Ab 2010 begleitete er maßgeblich die Transformation des offline-Geschäftsmodells der 11880 Solutions AG (Telefonauskunft 11880) in das digitale Zeitalter (Anbieter von lokaler Internetwerbung). Außerdem initiierte und begleitete er die Desinvestionen der Auslandstöchter in Frankreich, Schweiz, Großbritannien, Italien und Spanien. Nach dem Ausscheiden als Vorstand am 25. Juni 2014 wechselte er in den Aufsichtsrat der 11880 Solutions AG.

Vor seiner Tätigkeit bei der 11880 Solutions AG war Herr Grüßhaber von 1995 bis 2001 bei der Hewlett-Packard Gruppe sowohl in Deutschland als auch Frankreich tätig, zuletzt als Finance Manager EMEA.

Herr Grüßhaber studierte technische Betriebswirtschaft (FH) in Offenburg und London

Andrea Servo

Seit Oktober 2013 ist er Chief Financial Officer der Seat Pagine Gialle S.p.A., Italien

In 2000 begann er seine Tätigkeit bei Seat PG und hatte kurz danach die Position als Group Tax Manager inne. Dort war er verantwortlich für die steuerlichen Angelegenheiten der italienischen Mediasparte der Telecom Italia S.p.A. Er bearbeitete sowohl steuerliche Compliance Themen als auch Sonderthemen wie Transaktionen z.B. die Expansion der Seat-Gruppe von 2000 – 2001 (einschließlich des Erwerbs der Mehrheitsanteile der 11880 Solutions AG), der Bereinigung der Seat-Gruppe in 2002 also auch den Erwerb von Seat durch Private Equity Investoren durch einen LBO im Wert von EUR 3.4 Mil). In 2011 übernahm er zusätzlich die Verantwortung für den Bereich Rechnungswesen bei Seat.

Vor seiner Tätigkeit bei Seat arbeitete Herr Servo als Steuerberater bei Pirola Pennuto Zei & Associati, einer der führenden italienischen Steuer- und Rechtskanzleien, damals Mitglied des Coopers & Lybrand Netzwerkes.

Er studierte Wirtschafts- und Betriebswirtschaft an der Universität von Turin und ist als Certified Public Accountant (Dottore Commercialista) und Rechnungsprüfer (Revisore Contabile) in Italien registriert.

Ilona Rosenberg

Seit 1998 bei der 11880 Solutions beschäftigt. Sie arbeitete über lange Jahre als Operator in der Sprachauskunft 11880* und wechselte zwischendurch in die Bereiche Sales, Assistenz und arbeitete auch als Lektor im Producing. Im März 2015 wechselte Sie endgültig in den Bereich Producing – Qualitätssicherung.

Frau Rosenberg ist seit Januar 2001 gewählte Arbeitnehmervertreterin im Aufsichtsrat der 11880 Solutions AG; von Mai 2006 bis Juni 2014 in der Funktion als stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende.

Vor Ihrer Tätigkeit der bei 11880 Solutions AG arbeitete Frau Rosenberg als Sekretärin bei der Neptunwerft Rostock und der Käfer Isoliertechnik. Davor war sie als Facharbeiterin Textiltechnik bei der Firma Plauener Spitze beschäftigt.

Jens Sturm

Er begann seine Tätigkeit bei der 11880 Solutions AG im März 1999 als Systemadministrator. Hier betreute er die Telefonietechnik in Deutschland Italien, Spanien und Großbritannien. Mittlerweile verantwortet er als Head of IT & Voice Operations die komplette Telekommunikationsinfrastruktur der Telefonauskunft und des Gesamtunternehmens.

Herr Sturm gehört dem Aufsichtsrat seit Juni 2014 als gewählter Arbeitnehmervertreter an. Darüber hinaus ist er seit 2014 auch im Wirtschaftsausschuss des Unternehmens vertreten.

Vor seiner Tätigkeit bei der 11880 Solutions AG arbeitete er als Arbeitsvorbereiter bei den Fahrzeugwerken in Neubrandenburg. Herr Sturm studierte Nachrichtentechnik (Dipl-Ing. FH) bei der Fachhochschule Berlin der Deutschen Telekom AG.

Antonio Converti

Herr Converti gilt als einer der Pioniere des Internets in Italien. Nach seinem Informatikstudium an der Universität von Pisa beginnt er seine berufliche Laufbahn bei Olivetti. Seit 1995 beschäftigt er sich mit dem Web: zunächst bei Italiaonline (erste Version) für die er die erste italienische Suchmaschine Arianna entwirft, danach bei Wind Telecommunicazioni, bei der er das Startup der Internet-Sparte leitet. Danach widmet er sich ein Jahr lang dem Startup von 3 Italy und kehrt danach ins Top Management von Wind zurück.
 
In 2011 leitet er die Spin-Offs Libero und ITnet von Wind. Ein Jahr später schließt Libero Srl unter seiner Führung die Akquisition von Matrix von Telecom Italia ab -- die Geburt der “neuen” Italiaonline, der führende Internet Provider in Italien. Im Jahr 2015 wurde er CEO von Seat PG – unter seiner Führung wurde das Unternehmen mit Italiaonline verschmolzen.