Datenschutzerklärung der 11880.com Gruppe

1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

 

Diese Hinweise zum Datenschutz gelten für die Nutzung der Webseiten der 11880 Solutions AG und der 11880 Internet Services AG sowie der mit diesen im Sinne der §§ 15 ff AktG verbundenen Unternehmen, z. B. unter www.11880.com und www.werkenntdenBESTEN.de, für die Begründung und Durchführung eines Kundenverhältnisses mit uns; sowie für die Nutzung unserer telefonischen Auskunftsdienste; z. B. für 11880, 11890, 11877, 11887, 11881, 11882, 11889) sowie für Nutzung von Diensten, für die eine Registrierung bei uns notwendig ist. Dies umfasst auch die Einwahl in unserem „Online-Kundenportal“ myk.11880.com.

 

Die Hinweise gelten auch für ein Bewerber-, Kontakt- oder Lieferantenverhältnis, welches Sie mit uns eingehen oder bei der Bestellung von Newsletter oder Werbung sowie bei Online Anfragen an uns bzw. an Dritte über unsere Webseiten. Die Hinweise gelten auch dann, wenn wir an anderer Stelle ausdrücklich darauf Bezug nehmen.

 

Verantwortliche Stellen für die Datenverarbeitung sind:

11880 Solutions AG:

Anschrift:

Hohenzollernstr. 24

45128 Essen

Telefon: +49 (0) 201- 8099 0

E-Mail: datenschutz.solutions@11880.com

 

11880 Internet Services AG:

Anschrift:

Hohenzollernstr. 24

45128 Essen

Telefon: +49 (0) 201- 8099 0

E-Mail: datenschutz.internet-services@11880.com

 

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

Datenschutzbeauftragter 11880 Gruppe, Hohenzollernstr. 24, 45128 Essen , bdsb@11880.com.

 

Wir (die jeweilige „verantwortliche Stelle“) legen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Deshalb informieren wir Sie hier über unseren Umgang mit Ihren Daten und unsere Datenschutzprinzipien.

 

Wir verarbeiten persönliche Daten, die im Anwendungsbereich dieser Datenschutzerklärung erhoben werden, entsprechend den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland. Dies ist für uns bei Auskunftsdienstleistungen (z. B. Telefonauskunft, Branchenportale- und Online-Telefonbücher) hauptsächlich das Telekommunikationsgesetz (TKG). Ab dem 25.05.2018 richtet sich der Datenschutz insbesondere auch nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie dem hierzu erlassenen (neuen) Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

 

1.1. Datenerhebung und Herkunft der Daten

 

Wir erheben die Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Webseiten zur Verfügung stellen und dies sowohl mit als auch ohne Registrierung durch Sie.

 

Zudem erheben wir Daten, die im Rahmen einer Kundenbeziehung mit Ihnen anfallen.

 

Nutzen Sie unsere telefonischen Auskunftsdienste, indem Sie eine unserer Auskunftsnummern oder Dienste wählen (z. B. 11880, 11890, 11877, 11887, 11881, 11882, 11889 etc.) erheben wir nach dem TKG die verwendeten Anschlusskennungen und weitere Verkehrsdaten. Dafür erheben wir Daten zur Herstellung, dem Halten und der Weitervermittlung der Verbindung bzw. zur Erbringung des Dienstes sowie zu Abrechnungszwecken. Hierzu teilt uns Ihr Teilnehmernetzbetreiber, der Ihren Anschluss bereitstellt, unter bestimmten Umständen (z. B. einer Störung der Zahlung) u. a. Ihren Namen und die Adresse mit und berechnet die Verbindung. Die Einzelheiten hängen davon ab, welchen Service sie nutzen und ob Sie sich aus dem Fest- oder aus dem Mobilfunknetz einwählen.

 

Treten Sie mit uns in ein sog. „Kontaktverhältnis“, speichern wir Ihre Daten, solange dies für das Kontaktverhältnis erforderlich ist (Art. 6 lit. b) DS-GVO) oder ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 lit. f) DS-GVO an der Verarbeitung und möglichen Verwendung der Adresse für eine zukünftige Kontaktaufnahme besteht. Um ein Kontaktverhältnis handelt es sich dann, wenn Sie Kontakt mit uns oder wir mit Ihnen aufnehmen, ohne dass ein Vertragsverhältnis begründet wird. Im Rahmen eines Kontaktverhältnisses übermitteln Sie uns Ihre Daten für einen bestimmten Kontaktzweck, z. B. eine Interessensbekundung an Leistungen (wobei es sich sowohl um unsere Leistungen als auch um Leistungen von Dritten handeln kann, die auf unseren Webseiten gelistet sind), Newsletteranmeldungen, Abgabe von Kommentaren, Bewertungen etc. auf unseren Webseiten oder ähnlichen Zwecken.

 

Schließen Sie Lieferantenverträge mit uns oder bewerben sich bei uns, so erheben und verarbeiten wir – soweit dies erforderlich oder nach Art. 6 lit. f) DS-GVO angemessen ist – diese Daten.

 

Weiterhin erheben wir Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Handelsregister, Ihre Webseiten, Presseartikel usw.) und beziehen Daten von Auskunfteien im Rahmen der Zulässigkeit nach Art. 6 lit. f) DS-GVO.

 

Ferner erhalten wir von der Deutschen Telekom AG gemäß § 47 TKG Daten von Personen, die sich in Teilnehmerverzeichnisse gemäß § 104 TKG haben eintragen lassen.

 

Personenbezogene Daten, die wir auf diese Weise erheben und speichern, können sein:

 

  • IP-Adresse und Nutzungsdaten beim Abruf von Webseiten-Inhalten;
  • Name, Anschrift und andere Kontaktdaten (Telefonnummern, E-Mail-Adresse, Faxnummer usw.), Registernummern, Namen und Anschrift der Vertretungsberechtigten, Kontoinformationen sowie die entsprechenden Daten der zuständigen Ansprechpartner;
  • Weitere Bestands- oder Produktdaten sowie Verkehrs- und Abrechnungsdaten innerhalb einer Kundenbeziehung, wie z. B. gewählte Produkte und Tarife, Zahlungsdaten;
  • Name und Kontaktdaten im Rahmen der Begründung und Abwicklung eines Kontaktverhältnisses oder eines Lieferantenverhältnisses.
  • Name und E-Mail-Adresse bei der Anmeldung zum Newsletter sowie Versandinformationen zu den jeweiligen Newslettern.
  • Informationen, die wir auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO von Auskunfteien erhalten.
  • Geodaten zu Ihrem Standort.

 

Alle personenbezogenen Daten werden jeweils nur im Rahmen einer gesetzlichen Erlaubnis erhoben oder wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

 

1.2. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten im Allgemeinen

 

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung und Übermittlung bei der Nutzung unserer Webseiten, soweit sie Dienste der sozialen Netze nutzen sowie nach Einwilligung zur anonymisierten Analyse (z. B. Google Analytics), siehe im Detail Ziffer 8.

 

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten im Allgemeinen, um mit Ihnen als Kunden einen Vertrag zu begründen und zu erfüllen sowie abzurechnen.

 

Nutzen Sie unsere telefonischen Auskunftsdienste, nutzen wir Ihre Daten, um diese Nutzung zu ermöglichen und abzurechnen. Zudem erfolgt ein Datenaustausch mit dem Teilnehmernetzbetreiber, der Ihren Anschluss bereitstellt, soweit dies zur Erbringung des Dienstes und dessen Abrechnung sowie der Inkassierung des Entgeltes erforderlich ist.

 

Treten Sie mit uns in ein Kontakt-, Lieferanten oder Bewerbungsverhältnis, nutzen wir Ihre Daten, um dieses Verhältnis zu begründen und zu erfüllen bzw. abzuwickeln und ggf. – soweit einschlägig – abzurechnen.

 

Insgesamt kann es auch erforderlich sein, dass wir Ihre Daten an externe Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung weitergeben. Zudem können wir innerhalb der Erlaubnis nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO Daten mit Auskunfteien austauschen, wenn dies zur Begründung eines Vertrages oder zur Durchsetzung von Ansprüchen erforderlich oder angemessen ist.

 

Wir vermarkten und verkaufen auch Daten an Dritte, z. B. im Rahmen der CD/DVD Versionen unserer Telefon- und Branchenbücher.

 

Datenübermittlungen in Drittländer ergeben sich im Rahmen der Administration, Entwicklung und des Betriebs von IT-Systemen und nur soweit a) die Übermittlung grundsätzlich zulässig ist und b) die besonderen Voraussetzungen für eine Übermittlung in ein Drittland vorliegen, insbesondere der Datenimporteur ein angemessenes Datenschutzniveau nach Maßgabe der EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländer gewährleistet. Grundlage sind die Bestimmungen der DS-GVO, des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Eine Übermittlung kann auch bei der Nutzung unserer Webseiten erfolgen, siehe im Detail Ziffer 8.

2. Zwecke der Datenverarbeitung

 

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DS-GVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie – soweit anwendbar – dem TKG:

 

2.1. Zur Erfüllung vertraglicher oder vorvertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO)

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Nutzung unserer Webseiten durch Sie, zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen, bei der Nutzung unserer Auskunftsdienste sowie bei einem Kontakt- oder Bewerbungsverhältnis. Die Zwecke der Datenverarbeitung und die Erforderlichkeit richten sich in erster Linie nach dem durch die vorgenannten Rechtsbeziehungen konkret bestimmten Zweck.

 

Dies umfasst im Rahmen eines Vertrages mit einem Kunden insbesondere die Begründung, Ausgestaltung, Erfüllung, Beratung und Abrechnung eines solchen Kundenverhältnisses sowie den Austausch von personenbezogenen Daten mit erforderlich beteiligten Geschäftspartnern. Bei der Nutzung unserer telefonischen Auskunftsdienste tauschen wir entsprechend auch Daten mit Netzbetreibern aus, soweit dies zum Herstellen, Halten und Weitervermitteln der Verbindung bzw. zur Erbringung des gewünschten Dienstes sowie zur Abrechnung und der Fakturierung nebst Forderungseinzug erforderlich ist. Dazu gehört auch, dass wir Daten über das Zahlungsverhalten speichern. Wir benötigen diese Daten, um das Mahnwesen oder eine mögliche Sperrung durchführen zu können.

 

Eine Verarbeitung erfolgt auch, zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und die Anbahnung von Kundenbeziehungen oder eines vergleichbaren Kontaktverhältnisses sowie bei Bewerbungen.

 

Zu den vorgenannten Zwecken kann es auch erforderlich sein, dass wir Ihre Daten an Konzern-Unternehmen oder externe Dienstleister jeweils im Rahmen der Auftragsverarbeitung weitergeben.

 

2.2. Verarbeitung im Rahmen berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DS-GVO)

 

Soweit für unsere Zwecke erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, sofern nicht Ihre Interessen an einem Unterbleiben der Datenverarbeitung überwiegen:

 

  • Mögliche Maßnahmen zur Datensicherheit unserer Webseite, wie insbesondere die Speicherung von IP-Adressen, sofern die konkrete Bedrohungslage dies angemessen erscheinen lässt.
  • Begründung und Erfüllung von Kontaktverhältnissen im Rahmen der Zweckmäßigkeit
  • Bearbeitung von Bewerbungen im Rahmen der Zweckmäßigkeit
  • Beitreibung offener Forderungen; hier arbeiten wir mit zuverlässigen Partnern zusammen, siehe Ziffer 7
  • Direktwerbemaßnahmen bei Vorliegen einer Einwilligung sowie im Rahmen eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO, sofern Sie dem nicht widersprechen
  • Vermarktung und Verkauf von Daten im Rahmen der Zweckmäßigkeit, z. B. im Rahmen der CD/DVD Versionen unserer Telefon- und Branchenbücher

 

2.3. Verarbeitung im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO)

 

Erteilen Sie uns nach den bestehenden Vorgaben eine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten für einen bestimmten Zweck, so verarbeiten wir diese Daten innerhalb der Einwilligung.

 

2.4. Verarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO)

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir einer gesetzlichen Verpflichtung unterliegen, wie z. B. den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder Auskunfts- oder Überwachungspflichten gegenüber staatlichen Institutionen im Rahmen der Gesetze.

3. Datenübermittlung an Dritte

 

Innerhalb von unserem Unternehmen erhalten die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die mit der Bearbeitung betraut sind im Rahmen der Erforderlichkeit oder angemessener Zweckmäßigkeit. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Zugriff auf die personenbezogenen Daten erhalten, wenn diese unseren schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen sowie das allgemeine Datengeheimnis im Rahmen einer Auftragsverarbeitung wahren und – soweit anwendbar – das Fernmeldegeheimnis wahren.

 

Darüber hinaus erfolgen im Rahmen der Realisierung von Diensten der Datenaustausch mit den beteiligten Netzbetreibern und anderen Diensteanbietern nach dem TKG, insbesondere beim Herstellen, Halten und Weiterleiten von Verbindungen sowie zur Abrechnung und der Einziehung von Forderungen. Diese Übermittlung erfolgt nur im Rahmen der Erforderlichkeit, wie es in §§ 95 ff. TKG vorgeschrieben ist. Die Einzelheiten des Datenaustauschs und der Datenverarbeitung richten sich nach der Art des in Anspruch genommenen Dienstes sowie danach, ob Sie den Dienst aus dem Fest- oder dem Mobilfunknetz anwählen. Weitere Einzelheiten hierzu erfahren Sie bei Ihrem Anbieter des Teilnehmeranschlusses, der Ihnen die Anwahl der Dienste ermöglicht. Da uns Ihr konkreter Anbieter des Teilnehmeranschlusses oder der von Ihnen in Zukunft ausgewählte Diensteanbieter nicht vorab bekannt sind, können wir Ihnen an dieser Stelle keine konkreten Angaben zu der Adresse machen, unter der Sie Ihren jeweiligen Vertragspartner, Ihren Betreiber des Teilnehmeranschlusses oder Ihren Diensteanbieter, erreichen.

 

Für die Einholung von Wirtschafts- und Bonitätsauskünften arbeiten wir mit Auskunfteien (Dritten) zusammen, siehe Ziffer 6. Bei der Beitreibung von Forderungen arbeiten wir mit Dritten zusammen, siehe Ziffer 7.

 

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Daten an Google und die Anbieter sozialer Netzwerke übermittelt, sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte Ziffer 8 sowie Ihren CookieBot-Einstellungen.

4. Datenübermittlung in ein Drittland oder an internationale Organisationen

 

Eine Datenübermittlung an Länder außerhalb der EU bzw. des EWR („Drittland“) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Bei anderen Rechtsverhältnissen, wie einem Kontaktverhältnis oder einer Bewerbung erfolgt eine solche Datenübermittlung nur zur Erfüllung dieses Rechtsverhältnisses oder soweit dies wegen eines berechtigten Interesses ausnahmsweise angemessen ist. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Webseiten von Standorten außerhalb der EU oder des EWR. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Daten an Google und die Anbieter sozialer Netzwerke übermittelt, sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte Ziffer 8 sowie Ihren CookieBot-Einstellungen.

5. Dauer der Datenspeicherung

 

Im Rahmen der Webseiten-Nutzung speichern wir die IP-Adresse und Nutzungsdaten für die Dauer des Nutzungsvorgangs. Darüber hinaus wird die IP-Adresse gespeichert, soweit dies zur Datensicherheit und Aufklärung oder Verhinderung von Sicherheit- oder Datenschutzverletzungen angemessen ist, wobei sich die Angemessenheit nach der konkreten Bedrohungslage richtet. Die IP-Adressen werden in diesem Falle nur so lange gespeichert, wie dies für die vorgenannten Zwecke angemessen ist, im Regelfall nicht über drei Monate hinaus. Im Falle einer Strafanzeige oder Strafverfolgung oder die Durchsetzung von Ansprüchen gegen Personen, die Sicherheits- oder Datenschutzverletzungen durchführen, kann die Speicherung und Verwendung der Daten bis zur abschließenden Klärung bzw. Durchsetzung der Ansprüche erfolgen. Bei der Nutzung unserer Webseite werden zudem Daten an Analysedienste und die Anbieter sozialer Netzwerke übermittelt, sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte Ziffer 8 sowie Ihren CookieBot-Einstellungen.

 

Zur Begründung, Ausgestaltung und Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen als Kunde speichern wir die Daten bis zum Ende des Vertrages und darüber hinaus und zwar bis zum Ende des Kalenderjahres, welches auf das Jahr folgt, in dem der Vertrag beendet wird. Mit dem Ablauf dieser Frist erfolgt keine Löschung, sondern eine Sperre der Daten, da wir nach Handels- und Steuerrecht die Daten bis zu 10 Jahre speichern müssen. Diese Speicherung gilt auch für die Rechnungssummen. Speziell für die anfallenden Einzelverbindungen und die hieraus folgenden Abrechnungsdaten gilt, dass wir diese für die Dauer von 3 Kalendermonaten speichern, sofern dies zu Abrechnungszwecken mit Ihnen oder Netzbetreibern oder Diensteanbietern erforderlich ist. Sofern Sie fristgerecht Einwendungen erheben, werden die Daten bis zur Klärung der Einwendungen bzw. Forderungsbeitreibung gespeichert. Eine weitere Speicherung erfolgt nur in Ausnahmefällen, z. B. wenn dies nach dem TKG zugelassen ist (z. B. Störungsbeseitigung, Missbrauchsaufklärung und -verhinderung).

 

Im Rahmen eines Kontaktverhältnisses werden die Kontaktdaten sowie die Kommunikationsdaten gespeichert und verwendet, soweit dies für den jeweiligen Kommunikationszweck erforderlich oder im Rahmen der Angemessenheit zweckdienlich ist.

 

Im Rahmen eines Bewerbungsverhältnisses werden die Kontaktdaten sowie die Bewerbungsdaten gespeichert und verwendet, soweit dies für den jeweiligen Bewerbungszweck erforderlich oder im Rahmen der Angemessenheit zweckdienlich ist. Wird der Bewerbung nicht entsprochen, werden die Daten innerhalb von zwei Monaten nach Bekanntgabe der Absage gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

Wenn Sie sich für einen Newsletter oder ein Gewinnspiel bei uns anmelden, werden Ihre Daten gespeichert und verwendet, bis Sie sich vom Newsletter abmelden oder wir den Newsletter kündigen. Ihre Einwilligung und die Informationen über die bisherige Versendung bleiben bis zur Verjährung möglicher Unterlassungsansprüche Ihrerseits gespeichert, jedoch verwenden wir die Daten nicht mehr für die weitere Versendung von Newslettern. Die Einzelheiten zur Datenverarbeitung bei Gewinnspielen ergeben sich aus dem jeweiligen Gewinnspiel.

6. Datenübermittlung an Auskunfteien

 

Wir übermitteln Ihre Daten zum Zweck der Bonitätsprüfung an folgende Auskunftei:

 

  • Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Ndl. Dortmund, Poststraße 8, 44137 Dortmund

 

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 lit. b) und Artikel 6 Absatz 1 lit. f) der DS-GVO. Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.crifbuergel.de/de/kontakt/selbstauskunft.

7. Beitreibung offener Forderungen

 

Soweit aus dem Vertragsverhältnis oder auf sonstige Weise die Beitreibung einer offenen Forderung im Rahmen der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen erforderlich wird – und hierbei nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen – beauftragen wir alternativ einer der folgenden Rechtspersonen mit der Beitreibung:

 

  • KSP Kanzlei Dr. Seegers, Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Kaiser-Wilhelm-Straße 40, 20355 Hamburg
  • nexnet GmbH, Linkstraße 2, 10785 Berlin
  • Euro – Invest – Inkasso UG, Josephsplatz, 90403 Nürnberg

 

Dem jeweils beauftragten Dienstleister werden die zur Beitreibung erforderlichen Daten übermittelt. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 lit. b) und Artikel 6 Absatz 1 lit. f) der DS-GVO. Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei den genannten Rechtspersonen stehen Ihnen diese unter der jeweils angegebenen Adresse zur Verfügung.

8. Besondere Verarbeitung bei Webseitennutzung – Einsatz von Cookies, Plugins und sonstige Dienste auf unserer Webseite

 

Aus unseren 11880.com-Unternehmenswebsiten werden folgende Dienste (Cookies, Plugins, Hosting Services und sonstige Dienste) verwendet:

 

a) Cookies

 

Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser durch eine charakteristische Zeichenfolge zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen und daher keine Schäden anrichten. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver, also für Sie angenehmer zu machen.

 

Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind. Cookies können einen Nutzer aber nicht direkt identifizieren.

 

Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Hinsichtlich ihrer Funktion unterscheidet man bei Cookies wiederum zwischen:

 

  • Notwendige Cookies: Diese sind zwingend erforderlich, um sich auf der Webseite zu bewegen, grundlegende Funktionen zu nutzen und die Sicherheit der Webseite zu gewährleisten; sie sammeln weder Informationen über Sie zu Marketingzwecken noch speichern sie, welche Webseiten Sie besucht haben;
  • Statistik Cookies: Diese sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen, welche Seiten Sie besuchen und z. B. ob Fehler bei der Webseitennutzung auftreten; sie sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren könnten – alle gesammelten Informationen sind anonym und werden nur verwendet, um unsere Webseite zu verbessern und herauszufinden, was unsere Nutzer interessiert;
  • Marketing Cookies, Targeting Cookies: Diese dienen dazu, dem Webseitennutzer bedarfsgerechte Werbung auf der Webseite oder Angebote von Dritten anzubieten und die Effektivität dieser Angebote zu messen; Advertising und Targeting Cookies werden maximal 13 Monate lang gespeichert;
  • Präferenz Cookies: Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

 

Jeder Einsatz von Cookies, der nicht zwingend technisch erforderlich ist, stellt eine Datenverarbeitung dar, die nur mit einer ausdrücklichen und aktiven Einwilligung Ihrerseits gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO erlaubt ist. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von Marketing, Targeting oder Präferenz Cookies. Darüber hinaus geben wir Ihre durch Cookies verarbeiteten personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseiten eingeschränkt sein.

 

Sollten Sie keine Aufzeichnung Ihrer Aktivitäten wünschen, können Sie die Cookies durch die Einstellung ihres Webbrowsers ablehnen. Sofern Sie diese Einstellung aktiviert haben, werden keine Cookies während Ihres Besuches gespeichert.

 

Eine Übersicht aller verwendeten Cookies, sowie die Möglichkeit Ihre Einstellungen jederzeit zu ändern, finden Sie hier:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-beauty.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-bestattung.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-dachdecker.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-elektriker.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-gartenbau.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-gebaeudereinigung.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-heizung.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-immobilienmakler.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-maler.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-partyservice.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-physio.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-polsterei.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-rechtsanwalt.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-steuerberater.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-tischler.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-umzug.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-versicherung.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-werkstatt.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-zahnarzt.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal postleitzahlen.de:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal telefonbuch24.de:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal redlightguide.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal unternehmen.11880.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal localytix.de:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal firma-eintragen-kostenlos.11880.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal shop.11880.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-sekretariatsservice.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880-adressen-kaufen.com:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal werkenntdenbesten.de:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal 11880.marketing:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal lokales-online-marketing.de:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal wirfindendeincallcenter.de:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal wirfindendeinenjob.de:

Die beiden folgenden Links öffnen sich auf dem Portal cleverb2b.de:

b) Social Media Plugins

 

(1) Facebook

 

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

(2) Twitter

 

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 140 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums. Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

 

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.

 

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

 

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggt.

 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

 

(3) Youtube

 

Unser Internetauftritt verwendet die YouTube-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes YouTube, welches von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, betrieben wird („YouTube“). Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt der YouTube Schaltfläche wird von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse miterfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte YouTubes Datenschutzhinweisen zu der YouTube-Schaltfläche: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Wenn Sie YouTube-Mitglied sind und nicht möchten, dass YouTube über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen.

 

(4) Vimeo ohne Tracking (Do-Not-Track)

 

Diese Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

 

Wenn Sie eine unserer mit Vimeo-Videos ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Wir haben Vimeo jedoch so eingestellt, dass Vimeo Ihre Nutzeraktivitäten nicht nachverfolgen und keine Cookies setzen wird.

 

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

 

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach Aussage von Vimeo auf „berechtigte Geschäftsinteressen“ gestützt. Details finden Sie hier: https://vimeo.com/privacy.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

 

c) Sonstige Dienste



Diese Dienste werden zum Betreiben unserer Webseiten benötigt:

 

(1) Amazon Cloud (AWS)

 

Wir hosten unsere Systeme bei Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA („AWS“) ein. Aus technischen Gründen kann es vorkommen, dass die Infrastruktur von den USA aus gewartet wird. Die Daten liegen nach EU-Recht in Irland. Ein Datentransfer findet im Rahmen der Standarddatenschutzklauseln statt.

 

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO beruhend auf unserem berechtigten Interesse. Wir wollen Ihnen damit die technische Infrastruktur bereitstellen, um unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können.

 

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von AWS auf https://aws.amazon.com/de/privacy/.

 

(2) Content-Delivery-Network von Cloudflare

 

Wir setzen ein so genanntes „Content Delivery Network“ (CDN), angeboten von Cloudflare, Inc., 101 Townsend St, San Francisco, CA 94107, USA, ein. Ein Datentransfer mit Cloudflare findet im Rahmen der Standarddatenschutzklauseln statt. ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnZKAA0&status=Active).

 

Ein CDN ist ein Dienst, mit dessen Hilfe Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere große Mediendateien, wie Grafiken oder Skripte mit Hilfe regional verteilter und über das Internet verbundener Server, schneller ausgeliefert werden. Die Verarbeitung der Daten der Nutzer erfolgt allein zu den vorgenannten Zwecken und der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit des CDN.

 

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, Analyse sowie Optimierung unseres Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Cloudflare: https://www.cloudflare.com/security-policy.

 

(3) Facebook-Connect

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für unseren Dienst mit Facebook-Connect, ein Dienst der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, anzumelden. Eine zusätzliche Registrierung ist somit nicht möglich. Zur Anmeldung werden Sie auf die Seite von Facebook weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden können. Hierdurch werden Ihre Facebook-Profil und unser Dienst verknüpft. Durch die Verknüpfung erhalten wir automatisch von der Facebook Inc. folgende Informationen: Facebook Id, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Facebook Profilbild, TokenForBusiness (eindeutige Id des Benutzers über alle unsere Facebook Apps), AppId (eindeutige Id des Benutzers pro Facebook App).

 

Wir nutzen von diesen Daten Ihren Namen (Vor- und Nachname) und Ihr Facebook Profilbild. Diese Informationen sind zwingend erforderlich, um Sie identifizieren und Ihre Bewertung(en) unter Ihrem Namen anzeigen zu können.

 

Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen der Facebook Inc unter https://www.facebook.com/about/privacy.

 

(4) Font Awesome

 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Fonticons, Inc., 307 S. Main St., Suite 202, Bentonville, AR 72712, USA, bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Fonticons, Inc. aufnehmen. Hierdurch erlangt Fonticons, Inc. Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

 

Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie hier: https://fontawesome.com/help

und https://fontawesome.com/privacy

 

(5) Google Hosted Libraries

 

Zur Optimierung der Ladegeschwindigkeiten der Webseite werden Ajax und jQuery bzw. jQueryUI Technologien von Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) als CDN („Content Delivery Network“) verwendet. Daher werden Programmbibliotheken von Servern unseres Auftragsverarbeiters (ajax.googleapis.com) aufgerufen.

 

Sollte Ihr Browser bereits vorher jQuery auf einer anderen Seite von Google Hosted Libraries verwendet haben, wird auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgegriffen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen Ihres Browsers aus den Google Hosted Libraries.
Unser Auftragsverarbeiter Google verarbeitet die Verbindungs- und Browserdaten zum Zweck der Bereitstellung der benötigten Programmbibliotheken. Diese Daten werden vollkommen getrennt von anderen Google-Diensten verarbeitet.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von ihnen durch ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Soweit durch Google Hosted Libraries eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten erfolgt, ist Google dafür alleinige Verantwortliche. Daher im Folgenden eine Übersetzung der entsprechenden FAQ von Google Hosted Libraries:
Google Hosted Libraries sind so konzipiert, dass die Sammlung, Speicherung und Nutzung von Endnutzerdaten auf das beschränkt wird, was für die effiziente Bereitstellung der von Google gehosteten Programmbibliotheken erforderlich ist. (…) Google Hosted Libraries verwendet ressourcenspezifische Domains (z.B. ajax.googleapis.com), so dass Anfragen der Google Hosted Libraries von Anfragen getrennt sind, die bei der Nutzung anderer Google-Services gestellt werden. Anfragen an diese ressourcenspezifischen Domains sind nicht authentifiziert.

Google Hosted Libraries verwendet Cookies nur, wenn dies aus Sicherheitsgründen und zur Verhinderung von Missbrauch erforderlich ist.
Google Hosted Libraries unterstützt und empfiehlt die Verwendung von Verschlüsselung über HTTPS.

 

Google protokolliert Aufzeichnungen von HTTP(S)-Anforderungen an die Google Hosted Libraries, um Leistungsmetriken zu messen und Probleme zu diagnostizieren. Die verwendeten Systeme sind so konzipiert, dass HTTP-Referrer-Informationen vor der Protokollierung entfernt werden, um zu vermeiden, dass Anfragen mit einer einzelnen Website, die die Google Hosted Libraries verwendet, in Verbindung gebracht werden. Der Zugriff auf die Protokolle erfolgt nur auf einer Need-to-Know-Basis und wird sicher aufbewahrt.

 

Weitere Informationen zu den von Google gesammelten Informationen und zur Verwendung und Sicherung dieser Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Quelle: https://developers.google.com/speed/libraries/terms

 

(6) Google reCAPTCHA

 

In unserem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

 

Der Datentransfer erfolgt im Rahmen der Standarddatenschutzklauseln.
Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.

 

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä.

 

Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

 

(7) Google Tag Manager

 

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der uns ermöglicht wird verschiedene Website-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

 

(8) Google Web Fonts

 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts. Dazu werden externe Schriften, Google Fonts, verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie hier:

 

 

(9) Pardot Marketing Automation System – Newsletter Tracking

 

Die 11880 Internet Services AG verwendet das Pardot Marketing Automation System („Pardot MAS“) der Pardot LLC, 950 E. Paces Ferry Rd. Suite 3300 Atlanta, GA 30326, USA („Pardot“), eine spezielle Software zur Erfassung und Auswertung der Nutzung einer Webseite durch Webseitenbesucher und für den Versand von Newslettern.

 

Newsletter, die mit Pardot MAS versendet werden, enthalten sogenannte Web Beacons. Das sind kleinste Grafiken, die es erlauben, das Nutzerverhalten, wie z.B. das Öffnen und Lesen von E-Mails und das Klicken auf Links, zu analysieren. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Web Beacons können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

 

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Web Beacons erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht.

 

(10) HeyFlow

 

Wir haben Formulare von HeyFlow auf dieser Webseite eingebunden. Anbieter ist die Heyflow GmbH, Jungfernstieg 49, 20354 Hamburg (nachfolgend HeyFlow). HeyFlow stellt eine Technologie für die Erstellung von Online-Interaktions-Tools (Klick-Funnel) zur Verfügung, mit deren Hilfe sich (potenzielle) Kunden, Bewerber oder sonstige Dritte (nachfolgend „Anfrager“) mit uns in Verbindung setzen können. Hierzu geben die Anfrager ihr Anliegen und die anderen abgefragten Daten (z.B. Name, Kontaktdaten u.Ä.) in das Formular ein und senden dieses ab. Ggf. haben Sie die Möglichkeit, eigene Dateien hochzuladen, für diese gelten die folgenden Ausführungen entsprechend.

 

Alle Anfragen werden in den Systemen von HeyFlow in unserem Auftrag verarbeitet. Wir haben einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit HeyFlow geschlossen. Dieser Vertrag stellt sicher, dass HeyFlow die Daten DSGVO-konform und ausschließlich auf unsere Weisung hin verarbeitet. Weitere Details können Sie der Datenschutzerklärung von HeyFlow unter https://heyflow.app/de/datenschutz entnehmen.

 

Die Verarbeitung dieser Daten mit Hilfe von HeyFlow erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer möglichst interaktiven und benutzerfreundlichen Kommunikation mit Anfragenden (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

Die Anfragedaten werden ggf. auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. Im Falle einer Bewerbung beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage der DSGVO sowie § 26 BDSG.

 

In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

 

Die von Ihnen eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

9. Nutzung des VITAS Telefonassistenten – Template für die DSE der Nutzer

 

9.1. Umfang der Datenverarbeitung

 

Wir nutzen den VITAS Telefonassistenten der VITAS GmbH, Zollhof 7, 90443 Nürnberg, der basierend auf einer künstlichen Intelligenz in der Lage ist, Anrufe für uns entgegenzunehmen und alle für die Bearbeitung Ihres Anliegens notwendigen Daten in einem natürlichen Gesprächsfluss zu erfragen. Ihre persönlichen Daten werden dabei aufgenommen und in Textform umgewandelt, um unserem Team anschließend in übersichtlicher Form zur Verfügung gestellt zu werden. Der Telefonassistent gewährleistet unsere telefonische Erreichbarkeit für Sie.

 

Welche Daten der VITAS Telefonassistenten in unserem Auftrag erhebt, bestimmen wir als Verantwortliche für die Datenverarbeitung vorab bei der Konfiguration des Telefonassistenten. Welche Daten Sie dem Telefonassistenten im Gesprächsverlauf mitteilen möchten, bestimmen Sie selbst.

 

Daten, die erhoben werden, können unter anderem sein:

 

– Anschrift
– Name (Nachname und Vorname)
– Ihre E-Mail-Adresse
– Ihr Geburtsdatum
– Ihre Mobilfunknummer oder Ihre Festnetznummer
– Biometrische Daten (Art. 4 Nr. 14 DSGVO) in Form Ihrer Sprachaufnahme

 

Die Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet.

 

Die VITAS GmbH setzt für die Bereitstellung der Dienstleistung Auftragsverarbeiter ein. Dies kann dazu führen, dass die genannten Daten in ein Land übermittelt werden, welches nicht die gleichen Datenschutzstandards wie die Europäische Union gewährleistet. In diesem Fall stellt die VITAS GmbH sicher, dass die Dienstleister vertraglich oder auf andere Weise ein gleichwertiges Datenschutzniveau garantieren. Sie haben das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO unterrichtet zu werden. Gerne können Sie von der VITAS GmbH eine Kopie dieser Garantien anfordern.

 

Detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung durch die VITAS GmbH finden Sie hier: https://www.telefonassistent.de/datenschutz

 

9.2. Verarbeitungsunternehmen

 

VITAS GmbH
Thomas Abend
Zollhof 7
90443 Nürnberg
+49 (0) 911 148 96 99 0
datenschutz@vitas.ai
www.vitas.ai

 

9.3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des Verarbeitungsunternehmens

 

Die benannte Datenschutzbeauftragte ist die

DataCo GmbH
Dachauer Str. 65
80335 München
Tel.: +49 (0) 89 7400 458 40
E-Mail: datenschutz@dataguard.de
www.dataguard.de

 

9.4. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

 

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung des telefonischen Sprachassistenten als Dienstleistung, die zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

Soweit für die Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt werden, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

9.5. Zweck der Datenverarbeitung

 

Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Sicherstellung unserer telefonischen Erreichbarkeit und der zeitsparenden Bearbeitung Ihrer Anliegen.

 

9.6. Dauer der Speicherung

 

Ihre persönlichen Informationen werden solange gespeichert, wie dies erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen oder wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z.B. für Steuer- und Buchhaltungszwecke.

 

9.7. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

 

Wenn Sie der Verarbeitung durch den Verantwortlichen durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

 

Senden Sie uns dazu einfach eine formlose E-Mail an: datenschutz@telefonassistent.de

 

10. Ihre Rechte als betroffene Person

 

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO, das Recht auf Bestätigung nach Art. 15 Abs. 1 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

 

Sie haben darüber hinaus das Recht, bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzulegen (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

 

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit erreichen Sie unter:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0

Telefax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

www.ldi.nrw.de

 

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

11. Besonderer Hinweis auf Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

 

Aufgrund der Regelung in Art. 21 DS-GVO wollen wir Sie noch einmal in besonderer Weise auf Ihr folgendes Widerspruchsrecht hinweisen:

 

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

 

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. e) DS-GVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte per E-Mail gerichtet werden an

registrierung.internet-services@11880.com.

 

Stand 15.02.2024