Pressemitteilungen im Überblick

10. August 2021

11880 Solutions AG legt Halbjahreszahlen 2021 vor

11880 Solutions AG übertrifft interne Prognosen:
Umsatz und EBITDA steigen im ersten Halbjahr 2021 deutlich

Essen, 10. August 2021 – Die 11880 Solutions AG hat das erste Halbjahr 2021 erfolgreich abgeschlossen: Der Konzernumsatz stieg auf 28,8 Millionen Euro (1. HJ 2020: € 24,0 Mio.), das erwirtschaftete EBITDA lag zum 30. Juni 2021 auf Konzernebene bei 2,6 Millionen Euro (30.06.2020: € 1,4 Mio.).

In beiden Geschäftsbereichen stiegen Umsatz und EBITDA gegenüber Vorjahr deutlich an: Im Digitalgeschäft wurden 22,4 Millionen Euro Umsatz und ein EBITDA von 2,5 Millionen Euro erwirtschaftet (1. HJ 2020: € 18,1 Mio. / € 1,4 Mio.). Im Bereich Telefonauskunft stieg der Umsatz auf 6,4 Millionen Euro, das EBITDA auf 0,1 Millionen Euro (1. HJ 2020: € 5,9 Mio. / € 0,0 Mio).

Christian Maar, Vorstandsvorsitzender der 11880 Solutions AG: „Wir haben im ersten Halbjahr 2021 erneut eine starke Performance gezeigt. Trotz der Einschränkungen durch die Pandemie sind wir in beiden Geschäftsfeldern weitergewachsen. Der Schlüssel zu unserem Erfolg ist ein intelligentes und variables Produktportfolio, aus dem wir Unternehmen individuelle Pakete für eine effiziente Online-Vermarktung zusammenstellen. Gleichzeitig liegt der interne Fokus unentwegt auf Prozessoptimierungen, strikter Kostenkontrolle und darauf basierendem profitablem Wachstum.“

Für die zweite Jahreshälfte 2021 ist der Start neuer Produkte geplant, die Unternehmenskunden im Digitalgeschäft weitere individuelle Vorteile bieten. Das Angebot der im vergangenen Jahr erworbenen Fairrank GmbH wird in den nächsten Monaten weiter optimiert, um es noch effizienter vermarkten zu können. Im Bereich Telefonauskunft wird die 11880 Solutions AG einige wichtige Zertifikate erwerben, um mit dem Call Center Services-Angebot zukünftig auch an öffentlichen Ausschreibungen teilnehmen zu können.

Den vollständigen Halbjahresbericht 2021 finden Sie hier: https://ir.11880.com/finanzberichte

 

 

11880 Solutions AG exceeds internal forecasts:
Revenues and EBITDA increase significantly in the first half of 2021

Essen, 10 August 2021 – 11880 Solutions AG has successfully completed the first half of 2021: Consolidated revenue rose to EUR 28.8 million (H1 2020: EUR 24.0 million), while the EBITDA generated at Group level was EUR 2.6 million as of 30 June 2021 (30 June 2020: EUR 1.4 million).

In both business segments, revenue and EBITDA increased significantly compared to the previous year: Digital business generated EUR 22.4 million in revenues and EBITDA of EUR 2.5 million (H1 2020: EUR 18.1 million / EUR 1.4 million). In the Directory Assistance business, revenues increased to EUR 6.4 million and EBITDA to EUR 0.1 million (H1 2020: EUR 5.9 million / EUR 0.0 million).

Christian Maar, CEO of 11880 Solutions AG: "We have again shown a strong performance in the first half of 2021. Despite the constraints of the pandemic, we have continued to grow in both business segments. The key to our success is an intelligent and variable product portfolio from which we put together individual packages for companies for efficient online marketing. At the same time, the internal focus is unwavering on process optimizations, strict cost control and profitable growth based on this."

In the second half of 2021, new products are planned to be launched that will offer corporate customers in the digital business further individual advantages. The product offer of Fairrank GmbH, which was acquired last year, will be further optimized in the coming months to be able to market it even more efficiently. In the area of Directory Assistance, 11880 Solutions AG will acquire some important certificates to be able to participate in public tenders with the call centre services offering in the future.

 

The full 2020 half-yearly report is available at: https://ir.11880.com/finanzberichte

zurück zur Übersicht