Pressemitteilungen im Überblick

10. November 2022

11880 Solutions AG legt Neun-Monats-Zahlen 2022 vor

Leichter Umsatzrückgang trotz starker Monate August und September

PRESSEMITTEILUNG

11880 Solutions AG legt Neun-Monats-Zahlen 2022 vor: 

Leichter Umsatzrückgang trotz starker Monate August und September

Essen, 10. November 2022 – Die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen belasten wie prognostiziert die Neun-Monats-Ergebnisse 2022 der 11880 Solutions AG: Das Unternehmen hat in den ersten drei Quartalen 2022 einen Umsatz von 41,2 Millionen Euro erwirtschaftet und verzeichnet damit gegenüber Vorjahr (9 Monate 2021: € 42,9 Mio.) einen leichten Rückgang von 3,9 Prozent. Das erwirtschaftete EBITDA lag mit 1,7 Millionen Euro hinter dem Vergleichswert 2021 von 4,1 Millionen Euro.

„Das Geschäftsjahr 2022 wurde bislang von einer zunehmenden Kaufzurückhaltung bei den KMU und von Forderungsausfällen wegen drohender Insolvenzen beeinflusst. Im Bereich der Telefonauskunft haben sich gestiegene Fremdleistungskosten und die Preisansage, die jetzt verpflichtend ist, negativ ausgewirkt“, erklärt Christian Maar, Vorstandsvorsitzender der 11880 Solutions AG. „Positiv war die Umsatzentwicklung im Digitalgeschäft in den Monaten August und September, die besser war als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Trotz aller Herausforderungen verzeichnen wir in diesem Jahr wieder ein Neukundenwachstum. Auch der Bereich Call Center Services hat sich in diesem Jahr mit einem Umsatzplus von 34 Prozent sehr erfolgreich entwickelt.“

Der Umsatz im Digitalgeschäft lag in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2022 bei 32,5 Millionen Euro (9 Monate: € 33,4 Mio.). Das EBITDA belief sich in diesem Segment auf 2,1 Millionen Euro (9 Monate: € 4,0 Mio.). Der Bereich Telefonauskunft erwirtschaftete einen Umsatz von 8,7 Millionen Euro (9 Monate: € 9,5 Mio.). Hier war das erwirtschaftete EBITDA mit minus 0,3 Millionen Euro leicht negativ (9 Monate:
€ 0,1 Mio.).

„Mit der Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2022 sind wir nicht zufrieden, dennoch blicken wir optimistisch in die Zukunft. Wir sind mit unserem breiten Produktportfolio auch in schwierigen Zeiten sehr gut aufgestellt und gehen davon aus, dass wir unsere Kundenzahl im Digitalgeschäft im kommenden Jahr weiter steigern werden. Eine effiziente Online-Vermarktung ist für kleine und mittlere Unternehmen unerlässlich, daher werden wir uns zukünftig weiter als bevorzugter Partner etablieren“, so Christian Maar.

Den Neun-Monats-Bericht 2022 finden Sie hier: https://ir.11880.com/finanzberichte

 

 

PRESS RELEASE

11880 Solutions AG presents nine-month figures 2022:

Slight decline in turnover despite strong months of August and September

Essen, 10 November 2022 - As forecasted, the current economic challenges are weighing on the 2022 nine-month results of 11880 Solutions AG: the company generated revenue of € 41.2 million in the first three quarters of 2022, a slight decline of 3.9 per cent year-on-year
(9 months 2021: € 42.9 million). At € 1.7 million, the EBITDA generated was behind the comparable figure for 2021 of € 4.1 million.

"The 2022 business year has so far been affected by an increasing reluctance to buy on the part of SMEs and by bad debt losses due to impending insolvencies. In the directory enquiries segment, increased third-party service costs and the price announcement, which is now mandatory, have had a negative impact," explains Christian Maar, CEO of 11880 Solutions AG. "Positive was the revenue development in the digital business in the months of August and September, which was better than in the same period of the previous year. Despite all challenges, we are again recording new customer growth this year. Call Center Services has also performed very well this year with a 34 per cent increase in revenue."

Revenue in the digital business was € 32.5 million in the first nine months of the current 2022 financial year (9 months: € 33.4 million). EBITDA in this segment amounted to € 2.1 million
(9 months: € 4.0 million). The directory enquiries segment generated sales of € 8.7 million
(9 months: € 9.5 million). Here the EBITDA generated was slightly negative at minus € 0.3 million (9 months: € 0.1 million).

"We are not satisfied with the business development in the first nine months of the 2022 financial year, but we are nevertheless optimistic about the future. We are very well positioned with our broad product portfolio, even in difficult times, and we expect to further increase our number of customers in the digital business in the coming year. Efficient online marketing is essential for small and medium-sized enterprises, so we will continue to establish ourselves as a preferred partner in the future," says Christian Maar.

You can find the nine-month report 2022 here: https://ir.11880.com/finanzberichte

zurück zur Übersicht