Pressemitteilungen im Überblick

11. März 2020

11880 Solutions AG knackt wichtige Kundenmarke

40.000 kleine und mittlere Unternehmen vertrauen auf Digitalvermarktung

Essen, 11. März 2020  – Die 11880 Solutions AG hat jetzt in ihrem Digitalgeschäft die nächste entscheidende Kundenmarke geknackt: 40.000 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland haben die Online-Vermarktung ihres Unternehmensangebots in die Hände der 11880.com-Experten gelegt. „Wir sind stolz auf dieses 100-Prozent-Wachstum, denn noch vor drei Jahren hatten wir 20.000 Kunden und verzeichneten kontinuierlich monatliche Verluste. Die komplette Neuentwicklung des Produktportfolios und der Vertriebsstruktur haben zum Erfolg geführt. In den kommenden Jahren wird unser Kundenwachstum weiter Fahrt aufnehmen“, erklärt Christian Maar, Vorstandsvorsitzender der 11880 Solutions AG.

 

Kleine und mittlere Unternehmen, die keine eigenen Ressourcen für ihre Online-Vermarktung haben, vertrauen auf 11880.com, um ihr Angebot online bekannt zu machen und Neukunden zu gewinnen. Dabei können sie je nach Größe und Bedürfnissen aus einer Vielzahl von Leistungen wählen und sich von den 11880.com-Digitalexperten ein individuell zugeschnittenes Paket zusammenstellen lassen. Von der Produktion einer eigenen Unternehmenswebsite über einen Eintragsservice zur Platzierung aktueller Kontaktdaten auf rund 30 wichtigen Portalen und 20 eigenen Fachportalen bis hin zu effizient ausgesteuerten Suchmaschinen-Kampagnen bei Google und Bing bietet das 11880.com-Portfolio sämtliche Bausteine, die Handwerksbetriebe, Restaurants oder Dienstleister im Netz schnell und effizient bekanntmachen. Über die Portale werkenntdenBESTEN und wirfindendeinenJOB können Unternehmer zusätzlich die Online-Bewertungen ihrer Kunden managen und einfach und bequem Personal rekrutieren.

 

„In diesem Jahr werden wir unsere Produkte zugunsten unserer Kunden weiter optimieren. Als lokaler Anbieter kennen wir die Anforderungen deutscher KMU ganz genau. Diesen Vorteil nutzen wir, um weiterhin erfolgreich zu wachsen“, so Christian Maar.

 

zurück zur Übersicht